Archives

now browsing by author

 

Steak & Eisen – ab dem 15. November

In den nächsten Wochen und Monaten wird hier nicht nur auf der Seite, sondern auch um und mit pottfeuer eine ganze Menge passieren. Ab Januar gibt es die pottfeuer GmbH, Axel und Markus als Grill-Agentur. Von Caterings über Seminare bis hin zu Pressemitteilungen und Fachartikeln bieten wir zahlreiche Dienstleistungen rund um Grillen und BBQ.

Das ist allerdings noch nicht alles: Bereits ab dem 15. November dieses Jahres eröffnen wir mit Steak & Eisen in Volmarstein in der Hauptstraße 2 unseren Laden. Hier wird es Rind- und Schweinefleisch von heimischen Züchtern geben, dazu Grills, Grillzubehör und auch Ausgefallenes für die Küche, wie etwa Kochgeschirr aus Gusseisen.

steak_eisen_logoa

Mit steakundeisen.de hat der Laden auch eine eigene Webseite, auf der wir über Angebote, Öffnungszeiten etc. informieren werden. Im Moment allerdings ist das noch eine kleine Baustelle, genau wie der Laden auch. Also habt noch ein wenig Geduld.

NEUER HELFER IN AKTION

Tafelspitz, dünn aufgeschnitten. Mit unserem neune Helfer klappt das ganz wunderbar und praktisch auch überall. Denn der Allesschneider von Jupiter ist ein solides, erfreulich anachronistisches Stück Haushaltstechnik. Sozusagen mit Grillmeister- also Handbetrieb, ganz ohne Strom. Und noch zusammenlegbar, ein -neudeutsch würde man wahrscheinlich sagen – cutter2go. Wir sagen: Du kanns dat Dingen auch mal zum Auswärtsgrillen mitnehmen, weil… is echt klasse, um Braten in dünne Scheiben zu schneiden. Für aufm Brot sozusagen…

SONY DSC

MANN, WAT’N BRETT

Heute ham wa ma auf Holz geklopft, ne… gegrillt. Rosa gegrilltes Schweinefilet, auf der Zedernplanke nachgegart und dazu Nudelsäckchen mit Steinpilzfüllung, ebenfalls auf Zeder geplankt. Als Beilage Zuckererbsen und Ceasar’s Salat. Ganz einfach und doch unfassbar lecker…

 

MA WIEDA NEN KLASSIKER

Heute gab’s mal wieder so richtich wat vonne Omma: Paprika-Hack-Auflauf aus dem Gusspott. Mit Porree, Kartöffelkes, Zwiebeln und natürlich Paprika. Lecker, lecker..

MA WIEDA NEN KLASSIKER
Cuisine: Westfälisch
Author: Markus
Prep time:
Cook time:
Total time:
Ingredients
  • 500 Gramm Rinderhack
  • Pfeffer
  • Salz,
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Schalotte
  • 4 kleine Kartoffeln
  • 2 Paprikaschoten
  • 1/3 Tube Tomatenmark
  • 1/2 Tasse Ketchup
  • 3 EL Paprikapulver
  • 1 Flasche Cremefin
Instructions
  1. Rinderhack mit Pfeffer und Salz würzen
  2. Eine Knoblauchzehe hineinpressen
  3. Eine Stange Lauch in Ringe schneiden
  4. Eine Schalotte fein würfeln
  5. Vier kleine Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.
  6. Und natürlich zwei Paprikaschoten, grob gewürfelt.
  7. Alles in den Topf, eine Dritteltube Tomatenmark, eine halbe Tasse Ketchup, zwei, drei Esslöffel Paprikapulver und eine Flasche Cremefin hinzugeben.
  8. Noch etwas Käse drüber reiben.
  9. Das Ganze dann für ein gutes Stündchen in den Dutch Oven mit Briketts unten und oben auf dem Deckel.