grillgerät

now browsing by category

In der Kategorie landet alles Technische rund ums Grillen

 

DAS IST MAL WIRKLICH WURST!

Gestern Premiere für den neuen Fleischwolf: Grobe Bratwurst im Eigenbau… aus Schweinebauch und Oberschale vom Rind. Mit Knoblauch, Majoran, Bärlauch, Thymian und in ein paar Würsten auch noch Stückchen von frischen Jalapenos… dazu würzige Kartoffelspalten und Salat. Kann man schon mal machen 😉

Nach den üppigen letzten Tagen…

…war heute etwas dezenteres Essen angesagt: Zanderfilet vom Heubett mit Pellemännern und Feldsalat. Schnell zubereitet, superlecker und gesund. Das genaue Rezept? Das verraten wir demnächst an anderer Stelle…

Etwas dekadente Frikadellen

Das kommt davon, wenn man nicht richtig hinschaut. Eigentlich sollte es ja heute was ganz anderes vom Grill geben. Dummerweise den falschen Beutel aus dem Eis geholt und aufgetaut: Hack vom Zebu-Galloway-Mischling aus den Ruhrwiesen. Und dann kein Zubehör für Burger im Haus und keine Zeit, eigenen Buns zu backen. Also habe ich ganz klassisch Frikadellen draus gemacht. Mit Ei, Paniermehl, Zwiebel und etwas Gewürzen. Und dann ab aufs kleine grüne Ei. Sehr lecker, aber ein überraschend dezenter Rindfleisch-Geschmack. Den hätte ich bei diesen Rindern eigentlich intensiver erwartet. Trotzdem unbedingt wiederholenswert.

Einweihung des Eggs – sozusagen als Entenei

Heute Abend endlich das Big Green Egg Mini richtig eingeweiht – mit zwei Entenbrüsten. Die habe ich etwa 30 Minuten mit einer Honig-Bourbon-Marinade mariniert und dann kurz scharf angegrillt. Danach dann den Stein ins Ei und indirekt weitergemacht. Genial… ich glaube, ich habe einen neuen Lieblingsgrill 😉