Planken-Nudeln

Ehedem inspiriert durch Don Caruso habe ich heute mal wieder Farfalle von der Zedernplanke gemacht. Da wir heute etwas im Besucher-Stress waren, gibt es leider nur ein Bild. Die gekochten Nudeln in eine Speck-Champignon-Sahne-Soße (genauer gesagt Cremefine – besser für die Figur…) eingerührt und dann in einem “Backpapier-Bonbon mit kleinen Löchern unten drin 15 Minuten auf die Planke gelegt. Dazu gab es Streifen vom Onglet (oder auch Hanging Tender/Hanger Steak). Wirklich lecker… fanden wir und auch unser Besuch 😉

nudeln