Fisch

now browsing by tag

 
 

Einfach LACHS & Broccoli

Nichts wildes, und keine Zauberei, aber der Geschmack von frischem gegrilltem Lachs aus dem Rauch ist schon ne Wucht! Dazu den Lachs auf einem großen Stück Alufolie platzieren, zunächst von fühlbaren Gräten befreien und anschl. mit gestoßenem Pfeffer und etwas grobem Salz bestreuen. Direkt zu Beginn des Grillens einige Holzwürfel (fast Faustgroß) mit in die Glut geben, so dass diese schön zu qualmen (NICHT BRENNEN) beginnen. Deckel zu und warten! – Ab und an darf man mal unter den Grilldeckel blinzeln. Sobald ein wenig Eiweiß an der Oberfläche des Lachs austritt, ‘kann’ man den Fisch vom Grill nehmen. Dazu haben wir noch etwas Broccoli gehabt, der allerdings aus dem Küchenpott kam.
FAZIT: Sehr einfache Zubereitung & wahnsinnig frisch und lecker!

Gruß aXel

Zander vom Heubett

Heute habe ich mal die SpoGa-Neuheit der Jungs von Axtschlag getestet: das Heubett. Nicht schlecht, gibt es ein spannendes Aroma, harmoniert perfekt mit dem Estragon auf dem Zanderfilet. Dazu kleine Reibekuchen von der Gusseisenplatte und Kohlrabi aus dem CIG-Wok.